LED Technik

LED vs. NDL

LED:

In einer LED befindet sich ein Kristall, welcher mit positiven und negativen Elektronen gefüllt ist. Sobald Strom durch diese Kristalle geraten die Elektronen in eine Übergangsschicht. Innerhalb dieser Schicht wird Energie(Strom) in Licht umgewandelt.

Der Einsatz von LED Growlights bringt viele Vorteile mit sich. Zum einen ist die Anschaffung mittlerweile günstig geworden. Durch höhere Effizienz kann mehr Licht bei weniger Stromverbrauch erzeugt werden. Dadurch sind höhere Gramm/Watt Ergebnisse möglich.

Bauartbedingt ist kein Reflektor von Nöten. Die meisten hochwertigeren LEDs benötigen keine aktive Kühlung, da Aluminium Hitzeleiter verbaut sind.

Durch geringere Hitzeentwicklung und weniger Stromverbrauch kann auch bei der weiteren Dimensionierung der Growanlage gespart werden(Lüftter und ggf. Filter).

Natriumdampflampe(NDL):

Eine Natriumdampflampe besteht immer aus mehreren Teilen: Die Fassung, die Lampe und das Vorschaltgerät. Die Lampe besteht aus einer Röhre, welche mit Gas gefüllt ist. Sobald Storm durch die Röhre fließt, ionisiert das Gas und erzeugt so Licht. Deshalb nennt man sie auch Gasentladungslampe.

Dieser Prozess erzeugt sehr viel Hitze, welche zusätzlich abgeführt werden muss. Pflanzenlampen bzw. Growlights haben einfach gesagt nur eine Aufgabe: So effizient wie möglich Strom in Licht umwandeln. Für die Natriumdampflampe heißt das, dass jede Energie, die in Hitze umgewandelt wird, nicht in Licht umgewandelt wird. Dies macht die Natriumdampflampe zu einer (mittlerweile) sehr ineffizienten Lösung.

Manche Natriumdampflampen brauchen einige Minuten bis sie ihre volle Leistung entfalten können.

LED

  • höherer Anschaffungspreis
  • niedrige Betriebskosten
  • Hohe Effizienz
  • Dünger- und Wasserersparnis durch weniger Hitze
  • Höhere Lebensdauer
  • Vollspektrum
  • Nimmt weniger Platz ein
  • Preisvorteil
  • Bessere Ausleuchtung
  • Umweltfreundlicher
  • Die meisten LEDs sind passiv gekühlt

NDL

  • In manchen Umgebungen kann die Wärme der NDL von Vorteil sein
  • günstig in der Anschaffung
  • teuer im Betrieb
  • Reflektor von Nöten
  • geringe Effizienz